DJ DANJOO

Chemnitz, Germany
Hip-Hop & Rap Music
Black Music
Latin Music
SpinBack Open Air, K.I.Z. Aftershow, Snipes JAM Session Halle (Out4Fame Festival), Südbahnhof Chemnitz, Drushba Halle, Lokomov Chemnitz, Velvet Leipzig, Weltecho Chemnitz, Beatconnect, Stadtfest Chemnitz 2016, Spinnerei Chemnitz, Nachtwerk Zwickau, Brauclub Chemnitz, Club FX Chemnitz, Lokomov Chemnitz, Worldbeats Penig, Club Roßwein, Stadthalle Limbach, Sanitätsstelle Chemnitz, Musikmesse MDW 2015, Mocc Klub Zwickau, Next Level Festival Stollberg (Open Air), Worldbeats Open Air Zinnberg, Purobeach Dresden, Pier 15 Dresden, Stadtfest Chemnitz 2014, Bailamor Dresden, Beach Opening Lichtenstein (Open Air), EXIL Chemnitz, Latin Chem Festival, LaSalsa Chemnitz, PEB Club, Havanna Club Leipzig, Windkanal Chemnitz, Graffiti & Beatbox Jam Annaberg-Buchholz, Sachsen Center Stollberg, Ostpol Dresden, Simply the Worst (Filmpremiere-Aftershow), Filmfestival Annaberg-Buchholz, 99 NINERS, Gala Night Frankenberg, Mallorca Blau Club, Sampler Festival, Fichtelberg "Snow & Sound Open Air", Impulsiva, uvm....
Zieht die Sneakers an und dann ab in den Club! DJ DANJOO versteht sein Handwerk seit nun ca. fünf Jahren. Der Chemnitzer DJ ist als Junge der goldenen 90er mit der Hip Hop Kultur groß geworden. Geprägt wurde er von einschlägigen Rap Bands/MC’s aus der Szene, z.B.: Gangstarr, EPMD, Mobb Deep, Jurassic 5, Jeru TheDamaja, NAS, N.W.A, Big Pun, Jay Z, Pete Rock, Absolute Beginner, GBZ, Eins Zwo, Freundeskreis, uvm...

Doch weit darüber hinaus beschäftigte sich der damals 17 Jährige auch mit anderen Musikrichtungen. Sein Alltag wurde von Takt und Rhythmik bestimmt, insbesondere durch seinen Ausflug in die Latin-Music Szene. Als ehem. Tänzer baute er sich nach und nach ein Netzwerk auf, durch das er ebenfalls erste Erfahrungen sammeln konnte. Dabei konnte er sich erste Referenz und Resident-Gigs in der Region ermöglichen. Neben seiner Leidenschaft zum „Auflegen“, gab er Tanzunterricht in Street Dance & Latin für Kinder und Jugendliche.

Einige Zeit später ist er zu seinen Wurzeln zurückgekehrt und widmete sich nur noch der Schallplatte. Anschließend nahm er erfolgreich, zwei Jahre professionellen DJ Unterricht in der städtischen Musikschule bei Dirk Duske. Als Mentor erkannte Dirk sein Talent zum „Auflegen“. Laut Aussage von Ihm „der bisher beste Absolvent“. In diesen zwei Jahren, vertiefte er sein Wissen im Bereich: Setaufbau, Scratching, Harmonic Mixing und lernte aktuelle Szenarien der deutschen Clubszene kennen. Weiterhin beschäftigte er sich einschlägig mit der Musikbranche und deren Technik. So vertiefte er sich in den Mixer RANE Sixty Two, welchen er auf einer Musikmesse (2016) präsentieren durfte.

Erste Erfolge ließen demzufolge nicht lange auf sich warten. Er spielt bis heute in regionalen Clubs (z.B. Weltecho), auf angesagten Open Air Events (z.B. SpinBack, Dusted Decks) und für regionale Events. Er ist aus der Szene nicht mehr wegzudenken. Seine Sets sind strukturiert und abwechslungsreich. Hip Hop, Urbane Mash-Ups, Latinbeats & Dancehall finden sich in seiner Performance wieder.

Weiterhin sammelte er einschlägige Erfahrungen als Support-Act für Maxim (Splash! Booking). Zuletzt spielte u.a. als Support zur K.I.Z Aftershow & B-Tight Tour (Aggro Berlin) und sicherte sich einen Auftritt zum Out4Fame Festival Contest als DJ in Halle.

DJ Danjoo ist ein ein Musiker mit hohen Ansprüchen und Qualitätsmerkmalen.

Soundcloud

DEN KONTAKT HALTEN

BRAUCHST DU HILFE?